Er durfte mich geil ficken, damit er etwas schneller arbeitet. Natürlich habe ich den Schwanz schön und steif geblasen. Am Ende durfte er mir in den Mund spritzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*